Vaonis STELLINA APO 80/400 Smart-Teleskop

SKU: A122995

Verfügbarkeit: Auf Lager

Kurzübersicht

  • apochromatischer ED Doublet mit 80 mm Öffnung und 400 mm Brennweite (Lichtstärke F/5)
  • Autofokus-System mit Temperaturkompensation
  • Kamera-Rotator für Ausgleich der Bildfelddrehung durch azimutale Aufstellung sowie für perfekte Bildausrichtung je nach Objekt
  • eingebauter CLS Filter
  • eingebaute Objektivheizung mit Temperatur- und Feuchtigkeitssensor für Tauschutz
  • 1/1.8" Sony CMOS Sensor IMX178 mit 6.4 Megapixel Auflösung (3096 x 2080)
  • sichtbarer Bildbereich von 1° x 0.7° bei einer Auflösung von 1.2“/pixel (Pixelgrösse 2.4 μm)
  • Quad-core 1.4Ghz processor
  • Carbonstativ mit 3/8“ Fotogewinde (1.3 kg)
  • wasserdichtes Gehäuse (IP53)
  • 10 Ah Powerbank für eine Batterielaufzeit von ca. 5 Stunden
  • alternative Stromversorgung via USB-C Anschluss
  • Gewicht: 11.2 Kg

Verfügbarkeit: Auf Lager

CHF 4'198.00
inkl. MwSt

Details

Das Universum zu erkunden war noch nie einfacher. Stellina - das vollautomatische Teleskop mit Smartphone App - zeigt Ihnen faszinierende Details nicht nur vom Mond, sondern auch von Galaxien und Sternhaufen, ja sogar von feinsten Strukturen in Emissionsnebeln. Es bietet einen Blick auf Objekte am Himmel, welcher mit keinem der herkömmlichen Teleskope auch nur annähernd möglich ist.
 
 
Stativ aufstellen - einschalten - mit der Smartphone App verbinden
 
Die Bedienung von Stellina ist intuitiv und einfach. Nach dem Einschalten richtet sich Stellina automatisch aus und lässt Sie den Himmel in knapp 10 Minuten erkunden.
Im Katalog der Stellinapp stehen über hundert Objekte auf Knopfdruck zur Verfügung. Wählen Sie aus den aktuell sichtbaren Objekten ein beliebiges aus oder lassen Sie sich ein besonders lohnendes Ziel vorschlagen. Das Teleskop schwenkt darauf zu und folgt präzise seinem Lauf über den Nachthimmel. Dafür werden mittels Astrometrie die exakten Koordinaten der aktuellen Position ermittelt. Ein umständliches 3-Sterne-Alignement wie bei anderen GoTo Teleskopen ist damit nicht mehr nötig. Die durch die azimutale Aufstellung bedingte Bildfelddrehung kompensiert ein mechanischer Kamera-Rotator. Dank Autofokus ist auch manuelles Scharfstellen überflüssig geworden.
Nach kurzer Zeit (10 - 20 Sekunden, je nach Objekt) erscheint das erste Bild auf Ihrem Smartphone. Die optimalen Kamera-Einstellungen werden dabei je nach Objekt automatisch vorgewählt. Stellina behält das Ziel weiterhin im Visier und erstellt Aufnahme um Aufnahme. Und mit jeder Aufnahme wird das am Smartphone präsentierte Bild klarer und detailreicher (Live-Stacking). Denn je mehr Photonen das Teleskop sammeln kann, desto besser wird das Ergebnis.
Jede einzelne dieser Aufnahmen wird dazu vom integrierten Computer selbständig begutachtet und verarbeitet (sind etwa Wolken im Blickfeld wird dieses Bild nicht für die Gesamtaufnahme berücksichtigt).
Das Beobachten dieses Live-Stackings ist faszinierend. In Echtzeit erkennen Sie, wie schwache Strukturen sichtbar werden. Ein Erlebnis wie es mit Blick durch ein Okular unmöglich wäre. Dieses Erlebnis können Sie mit bis zu zwanzig gleichzeitig verbundenen Geräten Ihrer Familie und Freunde teilen.
 
 
Stellina - die Antwort auf die Lichtverschmutzung
 
Auch die Schweiz leidet an Lichtverschmutzung – mehr, als man glauben möchte. In den Bergen ist der Sternenhimmel zwar wesentlich besser zu sehen als im Mittelland und der Agglomeration der Städte. Dennoch gibt es in der ganzen Schweiz keinen Ort mehr, wo in der Nacht natürliche Dunkelheit erreicht wird. Trotz aller Anstrengungen - u.a. von der Organisation Dark-Sky Switzerland  - ist die astronomische Gemeinschaft derzeit nahezu machtlos, diese fortschreitenden Lichtemissionen aufzuhalten.
Das direkte Beobachten mittels Teleskop und Okular wird dadurch zunehmend erschwert. Als Folge davon bieten nur noch Langzeitbelichtungen eine ungetrübte Sicht auf lichtschwache Objekte wie Galaxien und Nebel.
Mit Stellina gibt es nun die Möglichkeit, dieser Lichtverschmutzung ein Schnippchen zu schlagen - ohne aufwendige Einarbeitung in die Astrofotografie! Der integrierte CLS Filter reduziert zusätzlich einen beträchtlichen Teil des störenden Umgebungslichts kleinerer Städte oder Ortschaften.
 
 
Die Komponenten im Einzelnen:
 
  • apochromatischer ED Doublet mit 80 mm Öffnung und 400 mm Brennweite (Lichtstärke F/5)
     
  • Autofokus-System mit Temperaturkompensation
  • Kamera-Rotator für Ausgleich der Bildfelddrehung durch azimutale Aufstellung sowie für perfekte Bildausrichtung je nach Objekt
  • eingebauter CLS Filter
  • eingebaute Objektivheizung mit Temperatur- und Feuchtigkeitssensor für Tauschutz
     
  • 1/1.8" Sony CMOS Sensor IMX178 mit 6.4 Megapixel Auflösung (3096 x 2080)
  • sichtbarer Bildbereich von 1° x 0.7° bei einer Auflösung von 1.2“/pixel (Pixelgrösse 2.4 μm)
     
  • Quad-core 1.4Ghz processor
     
  • Carbonstativ mit 3/8“ Fotogewinde (1.3 kg)
  • wasserdichtes Gehäuse (IP53)
  • 10 Ah Powerbank für eine Batterielaufzeit von ca. 5 Stunden
  • alternative Stromversorgung via USB-C Anschluss
  • Gewicht: 11.2 Kg

Zusatzinformation

HerstellerbezeichnungKeine Angabe
Pick-up LocationBern

Custom Tab 1

Sample Block Here ...

A sample of additional collateral tabs that you can insert in static the backend.