Mit einem atemberaubenden Design, edel, aufgeräumt und ganz in schwarz kommt die neue SL2-S daher. Die SL2 war ja schon ein echter Hingucker aber die grossen LEICA Buchstaben, in einem tiefen schwarz, stehen der neuen SL2-S ausgesprochen gut.

Doch das sind ja «nur» Äusserlichkeiten und in der Kamera hat sich auch Einiges geändert.

Mit dem neuen 24MP CMOS-BSI Full-Frame Sensor wurde zwar die Auflösung um gut die Hälfte reduziert, jedoch wird die Kamera so zu einem besseren Allrounder für verschiedenste Lichtsituationen. Mit bis zu 25 Bilder/s bei elektronischem Verschluss (DNG) und bis 9 Bilder/s mit mechanischem Verschluss, ist sie äusserst schnell unterwegs.

Leica präsentiert die SL2-S als eine Bildermaschine für Fotos und Videos gleichermassen. Neu kann die Kamera ohne Zeitlimit intern mit 4K 24, 25, 30 fps, 10bit 4:2:2 Video aufzeichnen. Extern sind dann sogar bis 60 fps möglich.

Der Leica L-Log Bildstil und 2 integrierte LUTs für interne oder externe Anzeige bescheren den Aufnahmen einen cineastischen Look mit schönen Hauttönen.

Hier gehts zur Kamera im Onlineshop

Mit der SL2-S unterwegs in Bern 

Mit grosser Freude durften wir die Kamera ein verlängertes Wochenende lang testen. Uns war wichtig, auf die Foto- und Video Eigenschaften gebührend einzugehen und so entstand neben einer Fotostrecke auch ein kleines Video durch Bern.

Eines schon vorweg, uns hat nicht nur das Design überzeugt!

Viel Spass beim Vorstellungsvideo:



 

Technische Daten: 

  • Neuer 24MP CMOS-BSI Full-Frame Sensor
  • Bis zu 25 Bilder/s mit elektronischem Verschluss (DNG) und bis 9 Bilder/s mit mechanischem Verschluss
  • 4GB interner Bufferspeicher
  • Bis zu ISO 100.000 Empfindlichkeit
  • Interne Videoaufzeichnung mit 4K/C4K (QFHD, DCI-4K) 24, 25, 30 fps, 10bit 4:2:2
  • 4K/C4K (QFHD, DCI-4K) Videoausgabe über den HDMI bis 60 fps 10bit 4:2:2
  • Leica L-Log und 2 integrierte LUTs für interne oder externe Anzeige
  • Keine Aufnahmedauer Limitierung (29:59 +)
  • Volle Integration in Capture One 21 inklusive thethered Shooting
  • In Deutschland hergestellt mit aus dem Vollen gefrästen Aluminium Deckel- und Bodenplatte
  • 5,76 MP EyeRes Sucher mit Dioptrien Verstellung
  • IP54 Schutz und garantierte Funktionalität bei -10° Umgebungstemperatur
  • Mehrachsen IBIS (In Body Image Stabilizer)
  • 2x UHS-II SD Card Slots
  • Info-Display oben auf der Kamera
  • Full-Size HDMI Anschluss
  • Sehr benutzerfreundliches Menu
  • Einfacher und sicherer Batterie Verschluss
  • L-Mount für vielfältige Objektiv Auswahl
  • Volle Kompatibilität mit Leica M Objektiven
  • Zukunft sicheres Adobe-DNG RAW Format
  • Anbindung an die Leica FOTOS App

Hier gehts zur Kamera im Onlineshop