Die neue Sony ZV-E10 verfügt über einen 24,3 MP Sensor im APS-C Format und ein E-Mount Bajonett, was die Verwendung von mehr als 60 Sony E-Mount Objektiven ermöglicht.

Die kompakte Kamera erstellt hervorragende 4K- (bis zu 30p) und Full-HD-Zeitlupenaufnahmen (bis zu 120P).

Das ausklappbare Touch-Display vereinfacht das Fotografieren aus verschiedensten Winkeln und ermöglicht auch das aufnehmen von Selfies. Auch bei schwachem Licht wird das Gesicht dank Gesichtsautomatik gleichmässig hell gehalten.

Made for Vlogging

Die speziell fürs Vloggen konstruierte Kamera bietet neben der Live-Stream Funktion noch zwei Modi, die eigens für das Erstellen von Video-Content integriert wurden:

1. Product Showcase Modus:
Beim Vloggen kommen häufig auch Produkte, die beworben werden zum Einsatz.
Hierbei fokussiert die Kamera meist automatisch auf das Gesicht des Content Creators und nicht auf das Produkt, das aktuell im Fokus stehen sollte.
Der neue Modus der ZV-E10 erkennt das Produkt und stellt auf dieses scharf.

2. Bokeh Switch
Hierbei lässt sich per Knopfdruck einstellen, ob der Hintergrund in der Unschärfe verschwinden soll, oder ob mehr Details zu sehen sein sollen.
Bei Verwendung von sehr lichtstarken Objektiven wird der Effekt noch verstärkt.

Die Sony ZV-E10 - Vorstellung & Vergleich

Im Vorstellungsvideo vergleicht Mario die neue Sony ZV-E10 mit der Sony ZV-1 und der A7S III, die beide ebenfalls hervorragend zum Vloggen und zum Erstellen von Video-Content genutzt werden können.

Zudem verrät er dir einige hilfreiche Tipps, die dir den Einstieg in die Welt der Vlogs erleichtern:

 

Jetzt vorbestellen!

Die Sony ZV-E10 ist voraussichtlich ab August in folgenden Varianten erhältlich: 

ZV-E10 BodyCHF 799.- 
ZV-E10 + 16-50mm CHF 899.- 
ZV-E10 + 10-18mmCHF 1348.-mit Rabattcode VLOG150