Caroline Staeger ist Fotografin mit künstlerischem Flair und ist fasziniert von Menschen und dem Gedanken, den einen Moment festhalten zu können.
Schon als kleine Dame fand ich nichts schöner, als andere zu beobachten, um ihre vielen verschiedensten Facetten zu entdecken ...Ja, genau das tue ich schon mein Leben lang! "
Caro ist die diesjährige Gewinnerin des Live Portrait Contest in Köln, einer der wichtigsten Portraitwettbewerbe in Europa. Für uns hat sie die neuen Canon Objektive, RF 35mm f/1.8 und RF 50mm f/1.2 getestet und einige wunderschöne Beispielbilder erstellt: 

Canon RF 35mm f/1.8

Wow, das Canon RF 35mm f/1.8 ist für den kleinen Preis ein echt tolles, lichtstarkes Objektiv! Ich bin begeistert! 

Portraits haben eine fantastische Dynamik und eine Klasse Schärfe noch dazu! 
Im Makro-Bereich lässt Dich die Linse mit der offenen Blende in eine phantasievolle Welt eintauchen wo Du die Objekte ganz neu entdecken kannst. 
Ebenso eignet sich das RF 35mm für Schnappschüsse während dem Stadtbummel oder einen Fackellauf auf einer Hochzeit – bei praktisch null Licht!

Das Objektiv macht vieles möglich, meiner Meinung nach einfach genial. 

Nimmt man das Canon RF35mm 1:1.8 in die Hand, ist es ganz leicht und dennoch superschön und qualitativ hochwertig verarbeitet! Ich liebe es, die neuen Objektive an die Kamera zu montieren, weil es sich einfach so edel anfühlt und zudem ganz toll aussieht! 

Der Autofokus ist schnell und präzise. Der integrierte Stabilisator minimiert Verwacklungen sehr zuverlässig und lässt bietet so mehr Flexibilität.  

Das Arbeiten bei wenig Licht wird mit der Canon EOS R super einfach: Dank des elekronischen Suchers wird auch im Dunkeln alles hell genug angezeigt, einfach phantastisch! Da hatte meine Canon 5D IV keine Chance mehr, mit der EOS R mitzuhalten. 

Die feine Vignettierung an den Bildrändern ist wirklich sehr schwach und gibt dem Bild einen gewissen Touch. Ich persönlich mag das sehr, da die Aufnahme einen Focus in der Bildmitte bekommt! Mag man es nicht, ist das schnell bei der Bearbeitung weggezaubert.

Die chromatische Aberration im Gegenlicht ist etwas störend. Aber das ist bei jeder Linse die ich habe ein Problem, in jeder Preisklasse. Das lässt sich aber zum Glück auch relativ leicht herausfiltern. 

Ganz Klasse finde ich die Kamera mit Objektiv im Bereich Reportage- und Foodfotografie sowie für Blogger. Man bekommt eine Dynamik ins Bild, kann von weit weg als Übersicht, sowie von ganz nah als Detailbild aufnehmen. Toll und das mit der gleichen Linse!!! 

Mein Fazit:

Ich liebe dieses Objektiv!
Tolle Allround-Linse für starke Portraits, spannende Food-, Reise- und Streetfotografie und natürlich genau so toll einsetzbar bei Hochzeitsreportagen!
Es lässt sich locker auch mal ein grösserer Ausschnitt aus dem Bild nehmen, ohne dass man sich um die Qualität sorgen müsste. So kann man auch unbekümmert einen Grossdruck erstellen lassen. 

Ich stelle mir gerade ganz tolle Weihnachtsbilder im Kerzenschein vor!
Wenig Licht ist ja für das RF35mm kein Problem und das werden bestimmt ganz zauberhafte Bilder! 

Viel Spass, wer es noch nicht hat, der braucht es einfach - für mich keine Frage!

 

Canon RF 50mm f/1.2

Wuuuhuuuu, was für eine Traumlinse, das Canon RF 50mm f/1.2!
Wer sich die irgendwie leisten kann, braucht nicht zu zögern! Eine echt überwältigende Qualität - ich bin fasziniert! 

Die Schärfe ist überragend! Einfach der Wahnsinn und das selbst bei komplett offener Blende!
Ausschnitte können ohne grossen Qualitätsverlust gemacht werden, die Bilder sind nicht im Geringsten verschleiert – einfach auf den Punkt! 

Models: Chiara M + Jonas H von BIBA Modelmanagement

Das Canon RF 50mm ist extrem lichtstark, schön in den Händen zu halten, liefert eine perfekte Schärfe und weist praktisch keine chromatische Aberration auf, was mich natürlich überglücklich macht! Meiner Meinung nach wurde hier eine Ära der Top Objektiv-Qualität eingeläutet. Das Objektiv verfügt über einen integrierten Autofokusmotor, was den Preis wiederum auch noch rechtfertigt. 

Ja, sogar mit dieser Linse habe ich ein Selfie hinbekommen, da die Naheinstellgrenze sehr sehr klein ist. 

 

Fazit:

Du liebst Portraitbilder mit Charakter und Schärfe oder eben mit viel Unschärfe? Dann ist das Canon RF 50mm f/1.2 Dein Ding! Personen, Reportagen, Produkte, Streetlife und vieles mehr lässt sich mit der Festbrennweite in herausragender Qualität fotografieren. 

Tatsächlich habe ich für mich keinen negativen Punkt gefunden, so gerne ich euch einen präsentiert hätte.

Schlicht und einfach eine Top Linse, die so richtig Spass macht! Es grüsst, die Caro :)

 

 

Caroline Staeger

ausdrucksfotografie.ch

 

 

 

 

 

Die Canon EOS R findest Du auch im zumirent.ch und in unserem Onlineshop!